Express Küchen auf der kbb Birmingham 2020

Auf Europas führender Designmesse für Küche, Schlafzimmer und Badezimmer in Birmingham hat Express Küchen vom 01. bis zum 04. März 2020 einen kleinen Ausschnitt der Neuheiten 2020 präsentiert.

Gezeigt wurde die SYSTEMLINE-Variante im zeitlosen Programm BASE mit dem neuen Dekor Stahl dunkel. Die Griffspur in schwarz hat dabei die Modernität der grifflosen Express Küchen Variante unterstrichen. Mit dem hellen Holzdekor Wildeiche wurden warme Farbakzente im Bereich Regale und Arbeitsplatten gesetzt.

Ein weiteres Highlight war der moderne Hauswirtschaftsraum im Programm WIN in der Frontkombination Anthrazit. Viel Aufmerksamkeit erzeugten die Unterbauschränke für Waschmaschinen und Trockner mit Frontauszug, sowie der Wäschesortierschrank, welcher Platz für 3 Wäschekörbe bietet.

Küchenbereich der Nolte Gruppe wächst 2019 deutlich stärker als der Markt

  • Nolte Küchen: Deutschlands beliebteste Küchenmarke erreicht Umsatzzuwachs von knapp 6 Prozent, Express Küchen von rund 8 Prozent
  • Rekordvolumen von rund 285.000 gefertigten Küchen
  • Hohe Investitionen in die Weiterentwicklung und den Ausbau der Produktionsstandorte in Löhne und Melle
  • Vorbereitungen für Verkaufsstart der Badmöbelkollektion Nolte SPA laufen auf Hochtouren

Löhne, 6. Februar 2020 – Die Nolte Küchen GmbH & Co. KG hat 2019 einen Umsatzzuwachs von knapp 6 Prozent erreicht. Die Schwestergesellschaft Express Küchen konnte um gut 8 Prozent zulegen. Für das Jahr 2019 wird für die Küchenmöbelindustrie ein Zuwachs zwischen 2 und 3 Prozent erwartet. Der Küchenbereich der Nolte Gruppe wuchs somit deutlich stärker als die Branche insgesamt. Erfreulich entwickelte sich in beiden Gesellschaften vor allem das Exportgeschäft, das überproportional zum Wachstum beitrug. Die Kapazitäten beider Unternehmen waren ganzjährig voll ausgelastet.

Mit rund 2,7 Millionen gefertigten Schränken erreichte der Küchenbereich der Nolte Gruppe 2019 einen neuen Rekordwert. Dabei überschritt die Express Küchen GmbH & Co. KG im zehnten Jahr ihres Bestehens erstmals die Marke von einer Million Schränken. Auch bei der Mitarbeiterentwicklung blieb Nolte auf Wachstumskurs: Per Ende Dezember 2019 beschäftigten Nolte Küchen und Express Küchen an den Standorten in Löhne und Melle zusammen 1.560 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, 56 mehr als am gleichen Stichtag des Vorjahres.
Investiert wurde im abgelaufenen Geschäftsjahr in alle Standorte: Bei Nolte Küchen flossen die Mittel vor allem in die Effizienzsteigerung der Montagetechnik sowie in die Wangen- und Nischenfertigung. Am Standort in Löhne wurde massiv in das Bauteilewerk investiert. Bei Express Küchen wurde der Versand erweitert.

Für das laufende Jahr 2020 sind bei Nolte Küchen neben Ersatzinvestitionen die Erweiterung der Ausstellungs- und Büroflächen geplant und bei Express Küchen der Ausbau der Produktionsflächen. Insgesamt wird Nolte im Küchenbereich erneut einen deutlich zweistelligen Millionenbetrag investieren, der das Volumen des Jahres 2019 noch übertreffen wird.
Auch auf Seiten der Produktentwicklung ist bei Nolte Küchen – nach Erhebungen des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) seit Jahren Deutschlands beliebteste Küchenmarke – einiges in Bewegung: Auf Hochtouren laufen unter anderem die Vorbereitungen für die Markteinführung der neuen Badmöbelkollektion, die unter dem Namen „Nolte SPA“ auf den Markt kommt. Der Verkaufsstart wird auf der Mailänder Möbelmesse (21. bis 26. April 2020) erfolgen.

Neben der hohen Qualität der Produkte und einem exzellenten Service stehen die Themen „Nachhaltigkeit“ und „Made in Germany“ sowohl für Nolte Küchen als auch für Express Küchen besonders im Fokus. Beide Unternehmen setzen seit Jahren Holzrohstoffe ein, die FSC zertifiziert sind und damit nachweislich aus verantwortungsvoll bewirtschafteten Wäldern stammen.

Die Geschäftsführer der Unternehmen Marc Hogrebe, Eckhard Wefing und Manfred Wippermann gehen nach einem erfolgreichen Jahresauftakt davon aus, dass der Küchenbereich von Nolte auch im laufenden Jahr den bisherigen Wachstumskurs fortsetzen wird.

Eine Zusammenfassung der Neuigkeiten für 2020 erläutert Key Account Manager Axel Cardinal

 

Express Küchen startet mit PERFECT MATCH die Hausmesse 2019

PERFECT MATCH – das eine greift perfekt ins andere. Passt wie die Faust aufs Auge! Gesucht, gefunden, begeistert bestellt. Geniales Gefühl. So muss meine Küche sein. Das ist PERFECT MATCH.

Mit dieser Inspiration zeigt Express Küchen auf der diesjährigen Küchenmeile A30, mit welchen interessanten Details das Preiseinstiegs-Segment attraktiv ausgestattet und in vielfältiger Form aufgewertet werden kann.

Gut gelaunt und bestens aufgestellt zeigt sich daher die Express Küchen Mannschaft, die seit Beginn der Veranstaltung in der überarbeiteten Ausstellung eine ausnahmslos positive Resonanz der Verbände und Handelspartner verzeichnet.